Was ist der Vorteil der LiFePO4-Batterie des Gabelstaplers gegenüber der Blei-Säure-Batterie?


Was sind Blei-Säure-Gabelstaplerbatterien?
Die Blei-Säure-Batterie ist eine Art wiederaufladbarer Batterie, die erstmals 1859 vom französischen Physiker Gaston Planté erfunden wurde. Es ist die erste Art von wiederaufladbarer Batterie, die jemals hergestellt wurde. Im Vergleich zu modernen Akkus haben Blei-Säure-Batterien eine relativ geringe Energiedichte. Trotzdem haben die Zellen aufgrund ihrer Fähigkeit, hohe Stoßströme zu liefern, ein relativ großes Leistungsgewicht. Und für die Forlift-Anwendung muss die Blei-Säure-Batterie als tägliche Wartung gewässert werden

Was sind Lithium-Ionen-Staplerbatterien?
Nicht alle Lithiumchemien sind gleich. Tatsächlich sind die meisten amerikanischen Verbraucher – abgesehen von Elektronik-Enthusiasten – nur mit einer begrenzten Auswahl an Lithium-Lösungen vertraut. Die gebräuchlichsten Versionen werden aus Kobaltoxid-, Manganoxid- und Nickeloxid-Formulierungen hergestellt.

Machen wir zunächst einen Schritt in die Vergangenheit. Lithium-Ionen-Batterien sind eine viel neuere Innovation und gibt es erst seit 25 Jahren. Im Laufe dieser Zeit haben Lithium-Technologien an Popularität gewonnen, da sie sich als wertvoll für die Stromversorgung kleinerer Elektronikgeräte – wie Laptops und Mobiltelefone – erwiesen haben. Aber wie Sie sich vielleicht aus mehreren Nachrichtenmeldungen der letzten Jahre erinnern, haben Lithium-Ionen-Batterien auch den Ruf erlangt, Feuer zu fangen. Bis vor einigen Jahren war dies einer der Hauptgründe, warum Lithium üblicherweise nicht zur Herstellung großer Batteriebänke verwendet wurde.

Aber dann kam Lithiumeisenphosphat (LiFePO4) hinzu. Diese neuere Art von Lithiumlösung war von Natur aus nicht brennbar, ermöglichte jedoch eine etwas geringere Energiedichte. LiFePO4-Batterien waren nicht nur sicherer, sie hatten viele Vorteile gegenüber anderen Lithiumchemikalien, insbesondere für Hochleistungsanwendungen.

Obwohl Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LiFePO4) nicht gerade neu sind, nehmen sie auf den globalen kommerziellen Märkten erst jetzt Fahrt auf. Hier ist eine kurze Aufschlüsselung dessen, was LiFePO4 von anderen Lithiumbatterielösungen unterscheidet:

Sicherheit und Stabilität
LiFePO4-Batterien sind vor allem für ihr starkes Sicherheitsprofil bekannt, das Ergebnis einer extrem stabilen Chemie. Batterien auf Phosphatbasis bieten eine überlegene thermische und chemische Stabilität, die eine Erhöhung der Sicherheit gegenüber Lithium-Ionen-Batterien mit anderen Kathodenmaterialien bietet. Lithiumphosphatzellen sind nicht brennbar, was bei falscher Handhabung beim Laden oder Entladen wichtig ist. Sie halten auch rauen Bedingungen stand, sei es eisige Kälte, sengende Hitze oder unwegsames Gelände.

Wenn sie gefährlichen Ereignissen wie Kollisionen oder Kurzschlüssen ausgesetzt sind, explodieren sie nicht und entzünden sich nicht, wodurch die Gefahr von Schäden erheblich verringert wird. Wenn Sie sich für eine Lithiumbatterie entscheiden und die Verwendung in gefährlichen oder instabilen Umgebungen erwarten, ist LiFePO4 wahrscheinlich die beste Wahl.

LEISTUNG
Die Leistung ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung, welcher Batterietyp in einer bestimmten Anwendung verwendet werden soll. Lange Lebensdauer, langsame Selbstentladung und geringeres Gewicht machen Lithium-Eisen-Batterien zu einer attraktiven Option, da von ihnen eine längere Haltbarkeit als von Lithium-Ionen erwartet wird. Die Lebensdauer beträgt in der Regel fünf bis zehn Jahre oder länger, und die Laufzeit übertrifft bei weitem die von Blei-Säure-Batterien und anderen Lithium-Formulierungen. Die Ladezeit des Akkus wird ebenfalls erheblich verkürzt, ein weiterer praktischer Leistungsvorteil. Wenn Sie also nach einer Batterie suchen, die den Test der Zeit bestehen und schnell aufgeladen werden kann, ist LiFePO4 die Antwort.

Raumeffizienz
Erwähnenswert sind auch die platzsparenden Eigenschaften von LiFePO4. Mit einem Drittel des Gewichts der meisten Blei-Säure-Batterien und fast der Hälfte des Gewichts des beliebten Manganoxids bietet LiFePO4 eine effektive Möglichkeit, Platz und Gewicht zu nutzen. Machen Sie Ihr Produkt insgesamt effizienter.

Umweltbelastung
LiFePO4-Batterien sind ungiftig, nicht kontaminierend und enthalten keine Seltenerdmetalle, was sie zu einer umweltbewussten Wahl macht. Bleisäure- und Nickeloxid-Lithiumbatterien bergen ein erhebliches Umweltrisiko (insbesondere Bleisäure, da interne Chemikalien die Struktur im Laufe der Zeit abbauen und schließlich zum Auslaufen führen).

Im Vergleich zu Blei-Säure- und anderen Lithium-Batterien bieten Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien erhebliche Vorteile, darunter eine verbesserte Entladungs- und Ladeeffizienz, eine längere Lebensdauer und die Fähigkeit zum tiefen Zyklus bei gleichbleibender Leistung. LiFePO4-Batterien haben oft einen höheren Preis, aber viel bessere Kosten über die Lebensdauer des Produkts, minimale Wartung und seltener Austausch machen sie zu einer lohnenden Investition und einer intelligenten Langzeitlösung.

Vergleich

Die LiFePO4-Gabelstaplerbatterie ist bereit, die Materialhandhabungsindustrie zu revolutionieren. Und wenn Sie die Vor- und Nachteile der LiFePO4-Batterie mit der Blei-Säure-Batterie für den Antrieb Ihres Gabelstaplers oder Ihrer Staplerflotte vergleichen, ist es leicht zu verstehen, warum.

Erstens können Sie Ihre Kosten sparen. Obwohl LiFePO4-Gabelstaplerbatterien viel teurer sind als Blei-Säure-Batterien, halten sie in der Regel 2-3 Mal länger als Blei-Säure-Batterien und können Ihnen in anderen Bereichen viel Geld sparen, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Gesamtbetriebskosten erheblich gesenkt werden.

Zweitens sind die LiFePO4-Batterien für Gabelstapler sicherer und umweltfreundlicher als Blei-Säure-Batterien. Blei-Säure-Batterien sind billig, müssen aber fast jedes Jahr ausgetauscht werden und belasten die Umwelt. Und Blei-Säure-Batterien selbst sind umweltschädlicher als LiFePO4-Batterien. Wenn Sie sich ständig ändern, wird dies immer der Umwelt schaden.

Der Einsatz einer Stapler-LiFePO4-Batterie spart zudem Platz und benötigt keinen Batterieladeraum. Die Blei-Säure-Batterien benötigen zum Laden einen Sicherheits- und Belüftungsraum. Die meisten Unternehmen, die mehrere Gabelstapler betreiben, die mit Blei-Säure-Batterien betrieben werden, erledigen die zeitraubenden Aufladeaufgaben, indem sie einen Teil ihrer wertvollen Lagerfläche einem separaten, gut belüfteten Batterieraum widmen. Und die LiFePO4-Batterie des Gabelstaplers ist kleiner als die Bleisäure.

JB BATTERY Lithiumbatterie Innovation

Für eine überlegene langfristige Lösung für die hohen Anforderungen der heutigen Arbeitsumgebung wenden Sie sich für Gabelstapler an JB BATTERY LiFePO4-Gabelstaplerbatterien. Der Einsatz der Li-ION-Akkutechnologie von JB BATTERY eignet sich für jede Stapleranwendung. Die Eliminierung von Emissionen, die Fähigkeit, intensiven Anforderungen standzuhalten und umweltfreundlich zu sein, gibt der Li-ION-Batterie von JB BATTERY einen Schritt nach vorne gegenüber dem Rest.

Effizienz

JB BATTERIE-Managementsystem. Mit AC-Leistungsmodulen, die direkt auf der abgedichteten Antriebsachse montiert sind, konnte JB BATTERY alle AC-Stromkabel eliminieren. Das bedeutet weniger Leistungsverlust und mehr Laufzeit. Kombinieren Sie dies mit der Li-ION-Batterie und erleben Sie dank höherer Energiedichte und hoher Gesamtsystemeffizienz bis zu 30 Prozent mehr Energie als Bleisäure.

Sicherheit

Zusammen mit einer Notstromabschaltung wird die Maschine während des Ladevorgangs deaktiviert, um sicherzustellen, dass der Bediener die Komponenten nicht beschädigt. Trennen Sie die Maschine einfach jederzeit vom Ladegerät und machen Sie sich wieder an die Arbeit. Dies sind nur einige wichtige Sicherheitsmerkmale der LiFePO4-Batterie.

Kurzes, schnelles Aufladen

Akku kann auch in kurzen Pausen nachgeladen werden, kostspieliger und zeitraubender Akkuwechsel entfällt. Ein vollständiger Ladezyklus kann je nach Intensität des Betriebs innerhalb einer Stunde erreicht werden. Li-ION sorgt auch bei abnehmender Batterieladung für keinen Leistungsverlust, sodass Sie sich den ganzen Tag auf die gleiche Nachfrage Ihres Gabelstaplers verlassen können.

Benutzerfreundliche Lösung
Kein Austreten gefährlicher Batteriegase und -säuren. Li-ION ist wartungsfrei und leicht zu reinigen. Altmodische Batterie-/Ladegeräteräume gehören der Vergangenheit an.

Wartung

1000-Stunden-Wartungsintervalle. Die JB BATTERY bietet niedrige Wartungskosten aufgrund von Funktionen wie; eine vollständig abgedichtete Antriebsachse, zwei in Reihe geschaltete AC-Antriebsmotoren, automatische Verzögerung und ein wartungsfreies Bremssystem. Und das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Batterien nicht mehr als Bleisäure wässern müssen.

en English
X